Die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines Tresors für zu Hause

Die Bedrohungen durch Einbruchsdiebstahl gerade in private Wohnräume nehmen in der heutigen Zeit immer mehr zu. Das Sicherheitsgefühl der Bürger nimmt im gleichen Verhältnis ab, so dass viele Menschen über den Schutz der Wertsachen in den eigenen vier Wänden mit Hilfe eines Sicherheits-Schrankes nachdenken.

Das Angebot für Tresore und Sicherheitsschränke ist dabei auf dem Markt sehr umfangreich. Aber nicht jeder angebotene Panzerschrank oder Safe erfüllt dabei die Bedingungen, um wirklich effektiven Schutz vor Verlust und Diebstahl der Wertsachen zu bieten. Ein paar wichtige Qualitätsmerkmale sollte jeder Safe für Zuhause bieten:

3 wichtige Anforderungen an einen guten Tresor

Zunächst sollte der Safe aus qualitativ hochwertigen Materialien bestehen. Besonders schwerer Stahl hat sich hierbei bewährt. Zum einen geht es darum, dass der Panzerschrank bei einem Einbruchsversuch den Versuchen der Einbrecher, den Stahlschrank zu öffnen, möglichst lange Widerstand leistet und sich im bestens Fall überhaupt nicht aufbrechen lässt.

Diese Widerstandsfähigkeit gegen Einbruchsversuche ist auch in verschiedenen Sicherheitsklassen zertifiziert. Diese Prüfsiegel machen zum Beispiel Versicherungen zur Auflage, wenn sie Wertgegenstände versichern, die in diesen Sicherheitsschränken aufbewahrt werden. Der leichte und günstige Möbeltresor, der im Baumarkt angeboten wird, erfüllt diesen Schutz vor Diebstahl und Einbruch sicher nicht. Zum zweiten sollte ein Panzerschrank neben der Verarbeitung hochwertigen Stahls auch einen hohen Schutz vor dem Abtransport durch Diebe erfüllen.

Dafür sollte der Safe fest und solide eingebaut sein. Am besten hat sich dabei bewährt, wenn er im Mauerwerk eines Hauses eingebaut wird oder fest mit dem Boden verbunden ist. In diesem Fall wird es Einbrechern nur schwer gelingen, den Stahlschrank bei einem Einbruch abzutransportieren, um ihn in Ruhe später an einem sicheren Platz aufbrechen zu können. Dabei hilft auch ein hohes Gewicht als Schutz.

Auch sollte drittens eine hohe Widerstandskraft gegen Feuereinwirkung gegeben sein. Auch für die Schutzfunktion gegen Feuer gibt es Zertifikate. Diese besagen, wie lange ein Safe im Minuten vor Feuer mit welcher Grad-Zahl Schutz der Wertsachen bietet und auch wie lange der Schrank Löschwasser standhält.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.