Seriös Geld im Internet verdienen – alles nur Betrug?

Geld verdienen im Internet ist in aller Munde. Wenn jemand ein Hobby hat, dann ist das ja gut und schön – und so mancher möchte sein Wissen, das man über Jahre angesammelt hat, mit anderen im Internet teilen ohne damit Geld im Internet zu verdienen. Doch so manch einer, der eine eigene Homepage hat und mit viel Sorgfalt über Jahre Wissen und Erfahrungen zusammengetragen hat, fragt sich wahrscheinlich, ob er damit nicht doch etwas Geld verdienen kann? Und schon sind wir beim Thema: Geld verdienen im Internet, ist das wirklich möglich oder alles nur eine Abzocke?
Fakt ist: Geld verdienen im Internet ist sehr lukrativ. Besonders mit digitalen Infoprodukten lässt sich extrem gutes Geld im Internet verdienen. Wir leben schließlich im Informationszeitalter, denn immer mehr Menschen wissen gute, umfangreiche und sorgfältig aufbereitete Informationen sehr zu schätzen und sind dann auch natürlich gerne bereit, dafür Geld zu bezahlen. Es gibt auch nichts Verwerfliches daran, wenn Sie Geld im Internet verdienen, wenn Sie anderen dafür einen Mehrwert bieten. Auch Internetriesen, welche täglich tausende an Büchern verkaufen haben den Trend erkannt und verkaufen schon jetzt mehr E-Books als gedruckte Bücher. Apple iPhone, iPad und Kindle haben natürlich zu diesem Trend wesentlich beigetragen. Die Experten sind sich sicher: Digitale Informationsprodukte gehören schon heute zu den spannendsten Business-Modellen im Internet mit denen man richtig viel Geld im Internet verdienen kann. Die Chancen stehen so gut wie nie zuvor, um im Internet mit dem Verkauf von Digitalen Informationsprodukten richtig Geld zu verdienen.
Dennoch: Nur 2% der Online Unternehmer schaffen es Online Geld zu verdienen. Am 02. November 2010 veröffentlichte Gunnar Kessler, einer der weltweit erfolgreichsten Internet Marketer, diese schockierende Nachricht. Die Statistik zeigt dass über 96% der Internet Unternehmer kein Geld Online verdienen. Die Mehrheit also versucht zwar Geld im Internet zu verdienen, doch die meisten davon schaffen es einfach nicht. Diese Menschen verdienen eben KEIN Geld im Internet und wissen oft nicht, dass es oft nur Kleinigkeiten sind, die den Erfolg ausbleiben lassen. Was also tun? Denn interessanterweise verdienen die Erfolgreichen Internet Marketer nicht selten über 10.000 bis 20.000 Euro im Monat. Die Lösung ist eigentlich ganz einfach: Man muss das Rad nicht neu erfinden, sondern kopiert das Geschäftsmodell derjenigen, die bereits gutes Geld im Internet verdienen. Doch genau hier lauert die Falle. Das Internet ist voll von nutzlosen Angeboten, die von selbsternannten Gurus für viel Geld an den Mann gebracht werden, ohne dass sich der Traum vom Geld verdienen im Internet verwirklicht. Es bleiben zum Schluss nur noch zwei Möglichkeiten, um im Internet Geld verdienen zu können: Entweder man sucht sich alle Informationen selber im Internet zusammen oder man findet echte Profis die einem das Geldverdienen beibringen.
Das Internet-Unternehmen verdienst-methode.com hat nun eine zielorientierte Lösung zum Thema „Geld verdienen im Internet“ vorgelegt, welche kostenlose Methoden zur Erzeugung digitaler Infoprodukte Schritt für Schritt vermittelt. Diese Schritt für Schritt Anleitungen wurden auf folgender Seite veröffentlicht: www.verdienst-methode.com.
Über Verdienst-Methode.Com:
Verdienst-Methode.Com bietet kostenlose und kostenpflichtige Informationen zum Thema „Geld verdienen im Internet“. Internet Marketer Dimitri Schneider gibt seine gesammelten Erfahrungen aus der Kategorie „Geld verdienen“ weiter, welche sich auf die Erstellung und den Verkauf digitaler Informationsprodukte im Internet beziehen.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.